Destillation


Destillation

Destillation, ist diejenige Operation, durch welche man flüchtige Flüssigkeiten von weniger flüchtigen oder von feuerbeständigen Substanzen abscheidet. Sie wird je nach der Natur der zu destillirenden Flüssigkeiten in metallenen oder gläsernen Gefäßen vorgenommen; die metallenen sind unter dem Namen Destillirblase und die gläsernen unter dem Namen Retorte bekannt. – Die Destillirblase besteht aus vier Theilen, der eigentlichen Blase, dem Helm, dem Kühlrohr und Kühlfaß; die letzteren bezwecken die Condensation der Dämpfe. Beim Destilliren kommen in die Blase die zu scheidenden Bestandtheile, wie z.B. bei dem Branntweinbrennen die gegohrenen Früchte etc.; flüchtige Theile, wie Spiritus, verdampfen beim Kochen zuerst und setzen sich als Dämpfe im Helm und Kühlrohr an, wo sie sich durch die Kälte zu Tropfen verdichten und abfließen. Es gibt auch eine trockene D.; wenn nämlich trockene organische Körper durch die Einwirkung der Wärme in einer Retorte gleichsam zerstört werden, wobei sich ganz neue, dem ursprünglichen Körper meist ganz unähnliche Substanzen bilden; z.B. D. der Steinkohlen, Holz, Knochen etc. – Das Product der D. heißt Destillat.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Destillation — (hierzu Tafel »Destillationsapparate für Großbetrieb« mit Text), Trennung flüchtiger Flüssigkeiten von nicht oder schwerer flüchtigen Substanzen durch Wärme. Der Destillationsapparat besteht aus einem Gefäß, in dem das der D. zu unterwerfende… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Destillation [1] — Destillation, chemische oder chemisch technische Operation, bei der verdampfbare, flüssige, flüchtige, in Gefäßen befindliche Körper von nicht oder wenig flüchtigen Substanzen dadurch getrennt werden, daß man sie durch Zuführung von Wärme in… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Destillation — Destillation. Die Kunst, aromatische, geistige und andere Stoffe aus Körpern auszuziehen, um Extrakte oder Verbindungen zu bilden, welche zu einem gewissen Zwecke dienen sollen. Man thut z. B. in ein Gefäß Weingeist mit zerstoßenen Orangenschalen …   Damen Conversations Lexikon

  • Destillation [2] — Destillation, fraktionierte. Eine in der chemischen Praxis vielfach angewendete Methode zur Trennung verschieden flüchtiger Stoffe aus ihrer Mischung ist die sogenannte fraktionierte Destillation, die man in der Industrie gewöhnlich als… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Destillation — (v. lat.), die unter Anwendung des Feuers bewirkte Zersetzung chemisch zusammengesetzter Substanzen, um einen ihrer Bestandtheile auszuscheiden u. in einem besonderen Behälter aufzufangen. A) Nasse D., chemische Operation, welche den Zweck hat,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Destillation — (lat.), Abdestillieren, Abziehen, chem. Verfahren, bei dem unzersetzt flüchtige Körper in geeigneten Apparaten (Retorten oder Destillationsblasen von Glas oder Metall) durch direkte Feuerung oder mittels Wasserdampfes in Dampf verwandelt und die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Destillation — Destillierapparat einer Apotheke um 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Destillation — ◆ De|stil|la|ti|on 〈f. 20〉 1. 〈Chem.〉 Verdampfung u. anschließende Kondensation (Wiederverflüssigung durch Abkühlen) dieser Flüssigkeit zur Abtrennung einer Flüssigkeit von darin gelösten Feststoffen u. zur Trennung verschiedener Flüssigkeiten 2 …   Universal-Lexikon

  • Destillation — Bei dem Pistoriusschen Apparat (Fig. 1) sind a und b zwei Blasen, c ein Behälter, in dein die zu destillierende Flüssigkeit (die weingare Maische) vorgewärmt wird; h ist eine Niederschlag oder Lutterblase. 1. Pistoriusscher Apparat. Die Maische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Destillation — distiliacija statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. distillation vok. Destillation, f; Destillieren, n rus. дистилляция, f pranc. distillation, f …   Fizikos terminų žodynas


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.