Königsberg


Königsberg

Königsberg, Hauptst. der Prov. Preußen, Festung, am schiffbaren Pregel, 1 St. von dessen Mündung, hat ohne Militär 75500 E., ist Sitz der Regierungsbehörden, einer 1544 gestifteten Universität, hat ein königl. Schloß, sehenswerthen Dom, ein für die Geschichte des Deutschordens sehr wichtiges Archiv. Die Industrie ist nicht unbedeutend, der früher blühende Handel hat durch Rußlands Prohibitivsystem sehr gelitten. – Die Stadt wurde 1256 von dem Deutschorden gegründet und dem König Ottokar von Böhmen zu Ehren K. genannt, blühte durch Handel auf, wurde 1457 Residenz des Hochmeisters des Deutschordens, 1525 durch Albrecht von Brandenburg Haupt- und Residenzstadt des Herzogthums Preußen. – Andere Städte dieses Namens: K. in Böhmen, im Kreise Eger, mit 4000 E.; K. in österr. Schlesien, 1000 E.; K. in Ungarn, Comitat Bars, an der Grau, 4300 E., Goldbergwerk, Sauerbrunnen; K. in Brandenburg, 6000 E.; in Oberhessen, 600 E., Eisenwerk; K. in Franken, sachsen-koburg., 2000 E., Weinbau.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Königsberg — ist oder war der Name von: Ortschaften: Kaliningrad, Hauptstadt der Oblast Kaliningrad in Russland Königsberg in Bayern, Stadt im Landkreis Haßberge, Bayern Königsberg (Biebertal), Ortsteil der Gemeinde Biebertal, Landkreis Gießen, Hessen… …   Deutsch Wikipedia

  • Königsberg — Bandera …   Wikipedia Español

  • Königsberg — Königsberg, 1) K. in Preußen (poln. Krolewiec, lat. Regiomontanum; hierzu der Stadtplan, mit Registerblatt), Festung und Hauptstadt der preuß. Provinz Ostpreußen und des gleichnamigen Regierungsbezirks, Krönungs und dritte Residenzstadt der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Königsberg — Königsberg, 1) Regierungsbezirk der preußischen Provinz Ostpreußen, aus dem vormaligen Kammerdepartement Ostpreußen u. einen Theile von Lithauen gebildet; grenzt an Rußland den Regierungsbezirk Gumbinnen, Polen, die westpreußischen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Königsberg — Königsberg, Hauptst. Preußens an beiden Seiten des schiffbaren Pregel, der nicht weit von hier in s frische Haff fällt, mit 70,000 Ew. und einer Universität. Der Kneiphof, ein auf einer Insel im Pregel befindlicher Stadttheil, ist sehr schon. Die …   Damen Conversations Lexikon

  • Königsberg — Königsberg, 1) Spitze des Harzgebirgs, 3102 Fuß hoch, s.u. Harz 1); 2) Berg mit Marmordenkmal bei Pyrmont, s.d. 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Königsberg — Königsberg. 1) K. in Preußen, Haupt und Residenzstadt, die Hauptstadt der preuß. Prov. Ostpreußen [Karte: Ostpreußen etc. I. 4] und des Reg. Bez. K. (14.008 qkm, 876.099 E., 1 Stadt , 14 Landkreise), Stadtkreis und Kreisstadt, am Pregel, besteht… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Königsberg [2] — Königsberg, Stadt in Böhmen, an der Eger, (1900) 4534 E., Holzindustrieschule; Baumwollindustrie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Königsberg — V. Kaliningrad …   Encyclopédie Universelle

  • Königsberg — [kö′niHs berk΄] former (Ger.) name for KALININGRAD …   English World dictionary