Maaß


Maaß

Maaß, Joh. Gebh. Ehrenreich, fruchtbarer philosophischer Schriftsteller der kantischen Schule, geb. 1766 zu Krottorf im Halberstädtischen, gest. 1823 als Prof. der Philosophie zu Halle. Schrieb über die Aehnlichkeit der christlichen Sittenlehre mit der kantʼschen, Ideen zu einer physiognomischen Anthropologie (durch Lavater angeregt), eine kritische Theorie der Offenbarung, gab einen Grundriß der Logik, des Naturrechts, eine reine Mathematik und Rhetorik u.s.w., zuletzt: Familiengemälde (Halle u. Leipzig 1813–14) heraus.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maaß [1] — Maaß, s.u. Maß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Maaß [2] — Maaß, Johann Gebhard Ehrenreich, geb. 1766 zu Grotttorf im Halberstädtschen, wurde 1791 Professor der Philosophie in Halle u. st. 1823. Er schr.: Ideen zu einer physiognomischen Anthropologie, Lpz. 1791; Versuch über die Einbildungskraft, Halle… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Maaß — Maaß, s. Maß …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maaß — Maaß, Ernst, Philolog, geb. 12. April 1856 zu Kolberg, 1886 Prof. in Greifswald, seit 1895 in Marburg; schrieb: »Aratea« (1892), in Zusammenhang mit einer Ausgabe des Aratus (1893), »Orpheus; Untersuchungen zur griech., röm., altchristl.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Maaß — Maaß, S. Maß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Maaß — Maaß,   Herrmann, Politiker, * Bromberg 23. 10. 1897, ✝ (hingerichtet) 20. 10. 1944; 1924 33 Geschäftsführer des »Reichsausschusses der deutschen Jugendverbände«, Mitglied der SPD, war in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur… …   Universal-Lexikon

  • Maaß — Maass oder Maaß ist der Familienname folgender Personen: Bruno Maaß (1888–1964), deutscher Politiker und Landtagsabgeordneter der (FDP) Christian Maaß (* 1972), deutscher Landespolitiker (Hamburg) (GAL) Christoph Maaß (1508/1509–1585), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Maaß — 1. Aus einer niederdeutschen verkürzten Form von Thomas hervorgegangene Familiennamen. Nur ganz vereinzelt kommt eine Ableitung von Matthias infrage. 2. Gelegentlich kann es sich um Wohnstättennamen zu dem Gewässernamen Maas handeln …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Maaß, Ernst — Maaß, Ernst, Philolog, geb. 12. April 1856 in Kolberg, studierte 1875–79 in Tübingen und Greifswald, unternahm 1880–82 wissenschaftliche Reisen nach Italien, Paris und London, habilitierte sich 1883 in Berlin und wurde 1886 ordentlicher Professor …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hans Maaß (Mathematiker) — Hans Maaß (* 17. Juni 1911 in Hamburg; † 15. April 1992) war ein deutscher Mathematiker, der sich mit Funktionentheorie beschäftigte. Hans Maaß 1969 Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.