Nikodemus


Nikodemus

Nikodemus, ein reicher Pharisäer u. Mitglied des hohen Rathes in Jerusalem, von welchem im Evangelium des Johannes in den Stellen 3, 1–22, 7, 50–53 sowie 19,39 ff. die Rede ist. Die kirchliche Ueberlieferung erzählt, N. sei später von Petrus u. Johannes getauft, dafür abgesetzt, seines Vermögens beraubt, von seinem Onkel Gamaliel zwar der Volkswuth entzogen worden, sei aber bald darauf gest. und habe neben dem hl. Stephanus sein Grab gefunden.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nikodemus — ist der Name einer Person aus dem Johannesevangelium im Neuen Testament der Bibel. Das griechische Wort (eigentlich Nikodemos) bedeutet sinngemäß: „Sieger in der Volksversammlung“ bzw. „Sieger aus dem Volk“. Nikodemus in einer Grablegungsgruppe.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikodemus — Nikodemus,   im Johannesevangelium genannter jüdischer Schriftgelehrter und pharisäisches Mitglied des Synedrions; führte nach Johannesbrief 3, 1 21 ein nächtliches Gespräch mit Jesus über die zweite Geburt des Menschen (»aus Wasser und Geist«),… …   Universal-Lexikon

  • Nikodēmus — Nikodēmus, eine lediglich dem Johanneischen Evangelium angehörige, ungefähr dem synoptischen Joseph von Arimathia (s. Joseph 3 [S. 310] ) entsprechende Persönlichkeit, der auch eine apokryphische Schrift (»Evangelium Nicodemi«) zugeschrieben wird …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nikodemus — Nikodēmus, Pharisäer und Mitglied des jüd. Synedriums, erst heimlicher, dann offener Jünger Jesu (Joh. 3; 19, 39). Nach ihm heißen die apokryphischen »Gesta Pilati« auch »Evangelium Nicodemi« …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nikodemus — griechischer Ursprung, Bedeutungszusammensetzung aus: »Sieg« und »Volk«. Bekannt als biblischer Schriftgelehrter …   Deutsch namen

  • Nikodemus — Ni|ko|de|mus (Jesus anhängender jüdischer Schriftgelehrter) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nikodemus (Vorname) — Nikodemus ist ein männlicher Vorname, kommt aber auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Nikodemus della Scala — – Stifterfigur des von ihm 1443 für den Freisinger Dom gestifteten Hochaltarretabels, gefertigt von Jakob Kaschauer (heute im Bayerischen Nationalmuseum München als Dauerleihgabe des Dombergmuseums Freising) …   Deutsch Wikipedia

  • Nikodemus Kavikunua — in Gefangenschaft, 1896 Nikodemus Kavikunua († 12. Juni 1896[1]), war von 1880 bis 1896 Führer der Herero im ehemaligen Deutsch Südwestafrika. Er galt als Anführer eines im März 1896 ausgeführten Aufstandes in Goba …   Deutsch Wikipedia

  • Nikodemus Metaxas — (griechisch Nikódimos Metaxás Νικόδημος Μεταξάς) war ein griechischer Verleger im Osmanischen Reich des 17. Jahrhunderts und ein Anhänger der Reformation. Biografie Metaxas stammte aus einer alteingesessenen Familie auf Kefalonia im Golf von …   Deutsch Wikipedia