Absolution


Absolution

Absolution. Die Freisprechung des Sünders im Sakramente der Buße durch den Priester; die Absolutionsformel ist: »ego te absolvo a peccatis tuis in nomine Patris et Filii et Spiritus sancti. Amen.« (Ich spreche dich los von deinen Sünden im Namen des Vaters, des Sohnes und des hl. Geistes. Amen.) – Außerdem gibt es eine Absolution von den Censuren: Excommunication, Interdict und Suspension. – Absolution heißen im mittelalterlichen Sprachgebrauche auch die Gebete, welche nach vollendetem hl. Opfer an der Tumba dargebracht werden.


http://www.zeno.org/Herder-1854.