Schlegel [1]


Schlegel [1]

Schlegel, eine in der deutschen Literatur hervorragende Familie von Gelehrten und Dichtern. Das älteste namhafte Mitglied derselben war S., Joh. Elias, geb. 1718 zu Meißen; dem Kreise der »Bremer Beiträge« angehörig; dramatischer Dichter, gest. 1749 als Professor zu Soröe in Dänemark. Seine Trauer- (Kanut, Hermann, Orest und Pylades) u. Lustspiele (die stumme Schönheit, der Geheimnißvolle u.s.f.) sind ohne poetischen Gehalt. aber durch sie steht S. als Gipfel und Blüte der gottschedischen Dramatik da und sie legen Zeugniß ab, wie weit es die sächs. Schule in der dramatischen Dichtkunst vor und ohne E. Lessing brachte.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlegel — steht für: Schlegel (Familienname), der Familienname Schlegel Schlegel Brauerei, eine Brauerei in Bochum ein Werkzeug, siehe Schlägel den schlagenden Teil eines Schlaginstruments, siehe Schlägel (Musik) ein Bein von einem Tier, siehe Keule… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlegel — is a name of German origin, related to sledgehammer, mallet . It may occur:In places: *Schlegel, Saxony, a village in the district of Löbau Zittau in Saxony belonging to the town of Zittau *Schlegel, Thuringia, a municipality in the district of… …   Wikipedia

  • Schlegel — puede referirse a: Lugares Schlegel, localidad del distrito de Löbau Zittau, en Sajonia (Alemania). Schlegel, municipio del distrito de Saale Orla Kreis en Turingia (Alemania). Personas August Wilhelm Schlegel, poeta, filósofo e historiador… …   Wikipedia Español

  • Schlegel [1] — Schlegel, s. Schlägel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlegel [2] — Schlegel, gräflich pilatisches Dorf im Kreise Glatz des Regierungsbezirks Breslau (preußische Provinz Schlesien); hat Schloß, Bleichen, Stärkefabrik, Steinkohlengruben, katholisches Schullehrerseminar, Hospital; 2000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlegel [3] — Schlegel, 1) Christian, geb. 1667 in Saalfeld, wurde 1700 Bibliothekar des Grafen von Schwarzburg, 1712 Secretär u. Antiquar bei dem Herzog von Gotha u.st. 1722; er schr.: Schediasma de nummis antiq. Saalfeldensibus, Arnstad. et Isenacens., Dresd …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlegel [1] — Schlegel (Schlägel), Keule, Schlagwerkzeug, Hammer; in Süddeutschland allgemein auch Kalbsschlegel, Kalbskeule; Schlegelbraten, Keulenbraten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schlegel [2] — Schlegel, Dorf im preuß. Regbez. Breslau, Kreis Neurode, in einem tiefen Tal des Neuroder Gebirges und an der Kleinbahnlinie Reichenbach i. Schl. Wünschelburg, 420 m ü. M., hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Steinkohlenbergbau und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schlegel [3] — Schlegel, 1) Johann Elias, Dichter, geb. 17. Jan. 1719 in Meißen, gest. 13. Aug. 1749 in Soröe, besuchte die Klosterschule Pforta, studierte sodann in Leipzig die Rechte und hörte außerdem Vorlesungen bei Gottsched, mit dem er auch persönlich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schlegel — Schlegel, Joh. Elias, dramat. Dichter, geb. 17. Jan. 1719 zu Meißen, gest. 13. Aug. 1749 als Prof. an der Ritterakademie zu Soröe, der erste nennenswerte Dramatiker des 18. Jahrh. »Werke« (1761 70). – Vgl. Wolff (1889), Rentsch (1890). – Sein… …   Kleines Konversations-Lexikon