Shaftesbury [1]


Shaftesbury [1]

Shaftesbury (Schäftsböri), Anthony Ashley Cooper, Graf von, geb. 1621 in der Grafschaft Dorset, ein ebenso scharfsichtiger als gewissenloser Staatsmann. 1640 kam er in das Unterhaus und wirkte zum Sturze Karls I. mit, fügte sich darauf Cromwell, unterstützte Monk bei der Restauration der Stuarts, wurde Pair, Mitglied des Cabalministeriums, ging plötzlich zu der Opposition über, vereinigte alle Feinde der Stuarts zu der Partei der Whigs, erregte 1676 einen Volkssturm gegen den Hof, indem er die große Lüge einer Katholikenverschwörung erfand, verbreitete u. furchtbar ausbeutete, wurde wieder Minister und setzte die Habeas corpus-Akte durch. Sein Plan, den Herzog von York (Jakob II.) von der Thronfolge auszuschließen, mißlang jedoch an der Loyalität des engl. Volks, S. kam für einige Zeit in den Tower, flüchtete nach Entdeckung des Ryehouse-Complots 1682 nach Holland, minirte von da aus gegen Jakob II., st. aber 1683. (»Memoirs«, herausg. von Martyn, London 1837.)


http://www.zeno.org/Herder-1854.