Tajo

Tajo

Tajo (Tacho), portug. Tejo, bei den Alten Tagus, Hauptfluß der pyrenäischen Halbinsel, entspringt auf der Sierra von Albarracin, strömt nach Westen, nimmt während seines Laufes 20 Nebenflüsse auf, erreicht bei Abrantes Portugal u. fällt bei Lissabon, einen prächtigen Hafen bildend, in das atlant. Meer. Der T. führt Goldsand, ist aber trotz seiner Wassermenge in Spanien wegen der Felsen in seinem Bette, der Stromschnellen u. Strudel zur Binnenschiffahrt nur wenig zu benützen.


http://www.zeno.org/Herder-1854.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»