Collisio


Collisio

Collisio, Widerstreit zusammentreffender Verhältnisse. C. der Rechte, wenn die Rechte Verschiedener auf die nämliche Sache zusammentreffen, wobei als Regel gilt, daß des Besitzers Recht vorgeht (melior est conditio possidentis), ebenso das specielle Recht dem allgemeinern, das früher entstandene dem spätern; bisweilen entscheidet das Loos oder es tritt die Theilung ein. – C. der Beweise für und wider im Civilproceß, wobei der Richter das innere Gewicht derselben gegen einander abzuwägen oder auch etwa der einen Partei den Eid zu überbinden hat. – C. der Gerichte, die für die nämliche Sache competent sein können, meist regulirt durch Proceßgesetze und Staatsverträge. – C. der Gesetze, desselben oder verschiedener Staaten, die auf den Rechtsstreit ihre sich gegenseitig ausschließende Anwendung beanspruchen. Als Hauptregel gilt das Gesetz des Ortes, dem das streitige Rechtsverhältniß seiner eigenthümlichen Natur nach angehört, unterworfen ist, dort seinen Sitz hat. Demnach richtet sich das Personenrecht (Rechts- und Handlungsfähigkeit) nach der nationalen Heimath (origo), so bei den Römern, Engländern, Franzosen, Schweizern, oder nach dem Wohnort (domicilium) wie bei den Deutschen und Nordamerikanern. Das Sachenrecht, wo die unbewegliche Sache liegt; ebenso für Mobilien, nach andern Gesetzen richten sich diese nach dem Wohnrecht des Besitzers (mobilia ossibus inhaerent). Bezüglich der Obligationen gilt für die äußere Vertragsform das Recht des Entstehungsortes, für den Inhalt das des Erfüllungsortes, bei Delicten das des Delictsortes. Im Familienrecht für die Ehe der Wohnsitz des Ehemannes; für Vormundschaft der Ort, wo das Bedürfniß derselben entstanden und für ihre Anordnung gesorgt ist. Das Erbrecht richtet sich nach dem Domicil des Erblassers zur Zeit seines Todes; für besondere sachenrechtliche Institute (Familienfideicommisse, Lehngüter, bäuerliche Erbgüter) nach dem Ort der belegenen Sache; für Testamentsformen nach dem Errichtungsort (locus regit actum). Schriftsteller: Savigny, Wächter, Felix, Story.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Collisio officiorum — – означает столкновение обязанностей. Человеку приходится считаться с часто встречающимися недоразумениями между идеально мыслимым и желательным и действительностью. Этот вопрос вставал во всей своей полноте с давних пор, и древние мыслители …   Полный православный богословский энциклопедический словарь

  • КОЛЛИЗИЯ — (лат. collisio, от colligere столкнуться). Столкновение различных сил, чувств, взглядов, непосредственно предшествующее борьбе. Словарь иностранных слов, вошедших в состав русского языка. Чудинов А.Н., 1910. КОЛЛИЗИЯ [лат. collisio] острое… …   Словарь иностранных слов русского языка

  • collision — [ kɔlizjɔ̃ ] n. f. • 1480; lat. collisio 1 ♦ Choc de deux corps qui se rencontrent. ⇒ impact. Collision entre deux voitures, deux trains. ⇒ accident, accrochage, télescopage. Entrer en collision avec (qqch.) :heurter (qqch.). Assurance tierce… …   Encyclopédie Universelle

  • coliziune — COLIZIÚNE, coliziuni, s.f. 1. Ciocnire violentă între două corpuri care se mişcă unul spre altul; izbire, lovire. 2. Ciocnire de forţe, tendinţe, interese contrare în domeniul relaţiilor omeneşti; conflict, ceartă, dispută. ♦ (Rar) Încăierare,… …   Dicționar Român

  • коллизия — и; ж. [лат. collisio] Столкновение противоположных взглядов, стремлений, интересов. Жизненная к. Трагическая к. // Изображение жизненных конфликтов и борьбы в художественном произведении. Драматические коллизии. Основная к. романа. * * * коллизия …   Энциклопедический словарь

  • colisión — (Del lat. collisio, onis.) ► sustantivo femenino 1 Choque entre dos cuerpos: ■ el accidente se produjo por una colisión frontal. 2 Enfrentamiento u oposición de ideas, derechos o intereses: ■ la colisión de intereses en el congreso traerá… …   Enciclopedia Universal

  • Kollision — Zusammenstoß; Zusammenprall; Anprall; Karambolage; Aufprall * * * Kol|li|si|on [kɔli zi̯o:n], die; , en: 1. Zusammenstoß von Fahrzeugen, besonders von Schiffen: die Kollision zwischen einem Lkw und einem Bus; eine Kollision eines Fischkutters mit …   Universal-Lexikon

  • Broggini — Gerardo Broggini (* 16. November 1926) war Professor für Römisches Recht und Privatrecht an den Universitäten Freiburg und Heidelberg sowie an der Katholischen Universität Mailand. Seit 1968 ist er Rechtsanwalt in Mailand. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerardo Broggini — (* 16. November 1926) war Professor für Römisches Recht und Privatrecht an den Universitäten Freiburg und Heidelberg sowie an der Katholischen Universität Mailand. Seit 1968 ist er Rechtsanwalt in Mailand. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2… …   Deutsch Wikipedia

  • КОЛЛИЗИЯ — (от лат. collisio) столкновение противоположных сил, стремлений, взглядов, интересов. Коллизия долга – столкновение одного долга с другим, при этом выполнение одного из них исключает выполнение другого: преимуществом обладает тот долг, выполнение …   Философская энциклопедия