Collocatio


Collocatio

Collocatio, im Concurs die gerichtlich festgestellte Classenfolge der Gläubiger, wobei immer die vorausgehende Classe bis zu ihrer Befriedigung die nachfolgende ausschließt.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • collocation — [ kɔlɔkasjɔ̃ ] n. f. • XIVe; lat. collocatio « placement » → colloquer 1 ♦ (1690) Dr. Classement des créanciers dans l ordre que le juge a assigné pour leur paiement. Par ext. Classement. 2 ♦ Région. (Belgique) Dr. Internement, emprisonnement …   Encyclopédie Universelle

  • Kollokation — Kompilation; Zusammenstellung * * * Kol|lo|ka|ti|on 〈f. 20〉 1. Ordnung nach bestimmter Reihenfolge 2. 〈Sprachw.〉 bedeutungsmäßige Verträglichkeit von Wortverbindungen, z. B. „weiches Fell“, „weiche Wäsche“, aber nicht „weicher Traum“ [<lat.… …   Universal-Lexikon

  • ESTHÉTIQUE - Histoire — L’esthétique traditionnelle – l’esthétique d’avant l’esthétique, si l’on s’avise du caractère récent de la discipline esthétique qui date de 1750 (année de parution du tome I de l’Aesthetica de Baumgarten) – a mêlé théorie du Beau et doctrine… …   Encyclopédie Universelle

  • Collocation — Col lo*ca tion, n. [L. collocatio.] 1. The act of placing; the state of being placed with something else; disposition in place; arrangement. [1913 Webster] The choice and collocation of words. Sir W. Jones. [1913 Webster] 2. (Linguistics) a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • stable collocation — Collocation Col lo*ca tion, n. [L. collocatio.] 1. The act of placing; the state of being placed with something else; disposition in place; arrangement. [1913 Webster] The choice and collocation of words. Sir W. Jones. [1913 Webster] 2.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Kollokation — Kollokationsgraph für Ziel aus dem DWDS Als Kollokation (von lat. collocatio: „Stellung, Anordnung“[1], als Fachbegriff jedoch von engl. collocation) bezeichnet man in der Linguistik das gehäufte benachbarte Auftreten von Wörtern, wie auch immer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kollokation (Mathematik) — Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Mathematik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Mathematik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Колокация — Типы хостинга Типы хостинга Виртуальный хостинг Виртуальный выделенный сервер Выделенный сервер Колокация Веб хостинг Бесплатный хостинг По содержимому: Блог платформа Видеохостинг Файлообменник Вики хостинг Колокация, колокейшн (от… …   Википедия

  • collocation — collocational, collocative, adj. /kol euh kay sheuhn/, n. 1. the act of collocating. 2. the state or manner of being collocated. 3. the arrangement, esp. of words in a sentence. 4. Ling. a co occurrence of lexical items, as perform with operation …   Universalium

  • Decorum — oder Dekorum (lat. = das, was sich ziemt) bezeichnet ein Prinzip der antiken Rhetorik und umfasst das Schickliche und Angemessene sowohl in der öffentlichen Rede und der Dichtkunst als auch im Verhalten (lat. = decorum vitae). Eine Sache oder ein …   Deutsch Wikipedia