Cultur


Cultur

Cultur ist im landwirthschaftlichen u. gärtnerischen Sinne der Bau, Anbau oder das Urbarmachen der Ländereien, auch der Anbau und die Behandlung der Pflanzen selbst. In C. stehen, sagt man von Ländereien, die unter dem Pfluge stehen oder sonst angebaut werden. C., in Beziehung auf den gesellschaftlichen Zustand, die höhere Ausbildung.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cultur — (v. lat.), 1) Bebauung des Feldes (Agricultur); 2) Verbesserungen des Bodens; entweder die Herbeiziehung bisher gar nicht od. schlecht benutzten Bodens zu Zwecken der Landwirthschaft u. die zu diesem Behuf damit vorzunehmenden Umgestaltungen u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cultūr, die — Die Cultūr, plur. inus. die Veredlung oder Verfeinerung der gesammten Geistes und Leibeskräfte eines Menschen oder eines Volkes, so daß dieses Wort so wohl die Aufklärung, die Veredelung des Verstandes durch Befreyung von Vorurtheilen, als auch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ardenner Cultur Boulevard — Der Ardenner Cultur Boulevard ist ein kleines Zentrum an der deutsch belgischen Grenze, zwischen Hergersberg (Belgien) und Losheim (Deutschland). Es umfasst Ausstellungen, Geschäfte, eine Tankstelle, ein Café sowie ein Hotel Restaurant.… …   Deutsch Wikipedia

  • Verein für Cultur und Wissenschaft der Juden — Erste Ausgabe von 1822 Der Verein für Cultur und Wissenschaft der Juden war ein Verein zur wissenschaftlich historischen Erforschung des Judentums mit emanzipatorischem Anliegen. Geschichte Der Verein wurde 1819 im Gefolge der Hep Hep Krawalle… …   Deutsch Wikipedia

  • OESTERREICHISCHES CENTRAL ORGAN FUER GLAUBENSFREIHEIT, CULTUR, GESCHICHTE UND LITERATUR DER JUDEN — OESTERREICHISCHES CENTRAL ORGAN FUER GLAUBENSFREIHEIT, CULTUR, GESCHICHTE UND LITERATUR DER JUDEN, German language Jewish weekly published in Vienna immediately after freedom of the press was granted at the beginning of the 1848 revolution. Its… …   Encyclopedia of Judaism

  • Alle Cultur geht vom Magen aus. — См. Брюхо …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • theology of cultur —  Теология культуры …   Вестминстерский словарь теологических терминов

  • culturo — CULTUR(O) , CULTÓR, CULTÚRĂ elem. cultură . (< fr. cultur/o/ , culteur, culture, cf. lat. cultura) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • Eurōpa [3] — Eurōpa, 1) (a. Geogr.), einer der zwei, später, als man Libyen als dritten Erdtheil schied, einer der drei den Alten bekannten Erdtheile, u. zwar der nordwestliche. Der Name, welchen Homer noch nicht kennt, kommt zuerst bei Herodot u. in dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Deutschland [3] — Deutschland, I. (Weltlage). D. liegt in der Mitte Europas, ist das Herz, der Mittelpunkt des ganzen Erdtheils, in unmittelbarer Berührung u. Verbindung mit den bedeutendsten Ländern desselben: es grenzt im N. an Dänemark u. Skandinavien, die ganz …   Pierer's Universal-Lexikon