Hauser


Hauser

Hauser, Kaspar, der bekannte Findling, wurde am Morgen des 26. Mai 1828 in Nürnberg in der ärmlichen Kleidung eines Bauernburschen gefunden, mit einem Briefe und beigelegten Zettel, die beide offenbar nicht von den Personen herrührten, welche dieselben zwar geschrieben, aber nicht unterzeichnet haben wollten. Diesen nach wäre H. der uneheliche Sohn eines Reiters gewesen, von seiner Mutter einem armen Taglöhner vor die Thüre gelegt u. von diesem erzogen und in der Stille nach Nürnberg gebracht worden. H. selbst, der in Nürnberg sorgfältige Aufnahme und Pflege fand, erzählte, daß er sein ganzes Leben in einem finstern unterirdischen Behältnisse bei Wasser u. Brod erwachsen sei, was er immer während des Schlafes erhalten habe; sein Spielzeug seien 2 hölzerne Pferde gewesen. Bevor er nach Nürnberg gebracht worden sei, habe ihn der Mann, welcher ihn genährt, gehen u. seinen Namen schreiben gelehrt. Alle Nachforschungen führten zu keinem Ergebniß, H. selbst, der dem Prof. Daumer zur Erziehung übergeben wurde, entwickelte geringe geistige Fähigkeiten. Den 17. Oct. 1829 wurde er verwundet in dem Keller gefunden und behauptete, er sei von einem geschwärzten Manne angefallen worden; er kam nun unter specielle polizeiliche Aufsicht, wurde von Lord Stanhope adoptirt und in Anspach als Schreiber beschäftigt. Am 14. Dezbr. 1833 kam er Nachmittags mit einer Stichwunde in der linken Seite aus dem Schloßgarten zurück, die ihm nach seiner Aussage ein Unbekannter beibrachte, der ihn zu einer Zusammenkunft bestellt hatte; er st. 17. Dez. 1833. Schon bei H.s Leben hatte Merker in Berlin in einer eigenen Schrift (1830) zu beweisen gesucht, H. sei ein Betrüger, dagegen erklärte sich Prof. Daumer, die Section des Leichnams bewies, daß H. an einem dunkeln Orte und mit Pflanzenkost auferzogen worden sei u. die gerichtsärztliche Untersuchung die Unmöglichkeit des Selbstmords. Der bekannte Criminalist Feuerbach schrieb »K. H., Beispiel eines Verbrechens am Seelenleben«, Anspach 1832, der König von Bayern aber ordnete eine Untersuchung an und setzte einen Preis für die Entdeckung des Mörders aus. Ueber das Ergebniß hat öffentlich nichts verlautet.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hauser — ist der Familienname folgender Personen: Adam Hauser (* 1980), US amerikanischer Eishockeytorhüter Alexander Hauser (* 1984), österreichischer Fußballspieler Alo Hauser (1930–1997), deutscher Jurist und Politiker (CDU) Alois Hauser (1841–1896),… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauser — is a surname and may refer to:* Dwight Hauser Dwight Hauser (1911 – 1969) screenwriter, actor and producer, father of actor Wings Hauser * Eduard Hauser, Swiss cross country skier and Olympics bronze medallist * Gayelord Hauser (1895 1984),… …   Wikipedia

  • HAUSER (A.) — HAUSER ARNOLD (1892 1978) Sociologue et théoricien de l’art, né en Hongrie, Arnold Hauser étudia la littérature et l’histoire de l’art aux universités de Budapest, Berlin, Paris, assistant aux cours de Georg Simmel et Henri Bergson. Après un… …   Encyclopédie Universelle

  • Häuser — ist der Name folgender Personen: Franz Häuser (* 1945), deutscher Jurist und Professor und Rektor der Universität Leipzig Harald Häuser (* 1957), deutscher Künstler Otto Häuser (1924–2007), deutscher Schriftsteller Rudolf Häuser (1909–2000),… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauser — Hauser, ID U.S. city in Idaho Population (2000): 668 Housing Units (2000): 296 Land area (2000): 0.886638 sq. miles (2.296381 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.886638 sq. miles (2.296381 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Hauser, ID — U.S. city in Idaho Population (2000): 668 Housing Units (2000): 296 Land area (2000): 0.886638 sq. miles (2.296381 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.886638 sq. miles (2.296381 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Hauser — Hauser, Kaspar. Am 26. Mai 1828 traf in Nürnberg ein Bürger einen jungen, in Bauerkleider gekleideten Menschen an, der in ungeschickter Haltung sich kaum fortbewegen konnte u. einen Brief an den Rittmeister bei der 4. Escadron des 6.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Häuser — Häuser, 1) Joh. Ernst, geb. 1800 in Dittichenroda am Harz, Musiklehrer in Quedlinburg; er schr.: Musikalisches Lexikon, Meißen 1833, 2 Bde.; Geschichte des christlichen, bes. evangelischen Kirchengesanges, Quedlinb. 1834; Guitarre , Klavierschule …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Häuser — Häuser, in der Astrologie Abteilungen des Himmels zur Ausstellung des Horoskops; s. Astrologie, S. 5 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hauser — Hauser, 1) Franz, Sänger und Gesanglehrer, geb. 12. Jan. 1794 in Krasowitz bei Prag, gest. 14. Aug. 1870 zu Freiburg i. Br., Schüler von Tomaschek und Triebensee, betrat 1817 als Sarastro in Prag die Bühne, sang in der Folge in Wien, Leipzig und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Häuser — Häuser, die 12 Teile, in die die Astrologen die Himmelskugeln zur Bestimmung der Nativität teilten …   Kleines Konversations-Lexikon