Iffland


Iffland

Iffland, Aug. Wilh., nach Eckhof u. Schröder der beste Schauspieler seiner Zeit und zugleich ein fruchtbarer Bühnendichter, geb. 1759 zu Hannover, entlief 1777 seinen Eltern und den Studien, bildete sich in Gotha unter Gotter zu einem tüchtigen Schauspieler, kam 1779 mit seiner Truppe nach Mannheim, dessen Theater durch Dalberg und Schiller zu einem der ersten Deutschlands wurde, floh vor den Kriegswirren nach Hannover und Hamburg, erlangte 1796 die Stelle des Directors am Berliner Nationaltheater, wurde 1811 Generaldirector der königl. Schauspiele u. starb 1814 zu Berlin. Als Schauspieler u. Dichter brachte I. die Familienstücke in große Aufnahme; in seinen eigenen trifft man durchschnittlich lebendige Handlung u. gute Entwicklung der Charaktere, aber statt künstlerischer Erhebung nur Erbauung und überflüssig viel Rührung, statt einer geistreich gesponnenen Intrigue eine solche, die sich um Nichts dreht, statt interessanter mannigfaltiger Charaktere immer dieselben wackern Husarenmajors oder ehrlichen Commerzienräthe, musterhafte Fähndriche, tiefgerührte Secretärs u.s.f. Als seine beste Dichtung gelten »die Jäger« (1785) und »Verbrechen aus Ehrsucht« (1784); dazu die Mündel, Aussteuer, Elise von Valberg, Dienstpflicht u.s.f. Gesammelte Werke Leipzig 1798–1802 (16 B.), 1827–28 (11 B.), 1844 (10 B.).


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Iffland — ist der Name folgender Personen: August Wilhelm Iffland (1759–1814), deutscher Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker nach ihm benannt der Iffland Ring Christian Philipp Iffland (1750–1835), Bürgermeister von Hannover Ernst Iffland… …   Deutsch Wikipedia

  • Iffland — und Henke, London und Zwenke. Iffland gab einmal eine Reihe von Gastspielen in Leipzig zur Zeit, als die königlich sächsische Hofschauspielergesellschaft unter Seconda s Direction dort war. Zu denen, welche das Talent Iffland s nicht in seiner… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Iffland — Iffland, Aug. Wilh., geb. den 19. April 1759 in Hannover; ging 1777, um sich unter Eckhof zum Schauspieler zu bilden, nach Gotha zur Seilerschen Schauspielertruppe u. 1779 nach Manheim. 1796 wurde er Director der Nationalbühne in Berlin, 1811… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Iffland — Iffland, August Wilhelm, Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker, geb. 19. April 1759 in Hannover, gest. 22. Sept. 1814 in Berlin, wurde von seinen Eltern für das Studium der Theologie bestimmt, entwich aber 1777 heimlich nach Gotha, wo er… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Iffland — Iffland, Aug. Wilh., Schauspieler, Theaterdichter und Dramaturg, geb. 19. April 1759 in Hannover, 1779 in Mannheim, seit 1796 in Berlin Direktor des Nationaltheaters, seit 1811 Generaldirektor der königl. Schauspiele, gest. 22. Sept. 1814;… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Iffland — This is a topographical surname of considerable repute in 18th Century Germany. The name is believed to originate from the Hamburg region, and it describes a person who was resident on particularly good farm land. The derivation is from the… …   Surnames reference

  • Iffland — Ịffland,   August Wilhelm, Schauspieler, Dramatiker und Theaterleiter, * Hannover 19. 4. 1759, ✝ Berlin 22. 9. 1814; begann 1777 als Schauspieler am Gothaer Hoftheater, kam 1779 ans Mannheimer Nationaltheater, wo er seinen ersten großen Erfolg… …   Universal-Lexikon

  • Iffland — durch Dissimilation entstandene Herkunftsnamen zum geographischen Namen Livland, heute Teil Lettlands und Estlands. Bekannter Namensträger: August Wilhelm Iffland, deutscher Schauspieler, Dramatiker und Theaterleiter (18./19.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Iffland, August Wilhelm — Iffland, August Wilhelm, geboren zu Hannover 1759, einer der größten deutschen Dramaturgen, zeigte schon als Knabe für die Bühne Talent und unüberwindliche Neigung. In seiner Vaterstadt von Schlegel s Kanzelberedtsamkeit angezogen, wollte er… …   Damen Conversations Lexikon

  • Iffland-Ring — Der Iffland Ring ist ein Fingerring mit dem Bild des Schauspielers, Theaterdirektors und Dramatikers August Wilhelm Iffland, der am Mannheimer Nationaltheater in der Uraufführung von Friedrich von Schillers Drama Die Räuber den Franz Moor spielte …   Deutsch Wikipedia