Minderjährigkeit


Minderjährigkeit

Minderjährigkeit, Minorennität, Altersstufe, der im öffentlichen u. Privatrecht noch nicht die volle Handlungsfähigkeit zusteht. Die M. reicht in Sachsen, Bayern, Württemberg, Schleswig-Holstein u. in den deutschen Ländern, wo der Code Napoleon gilt, wie im Sachsenspiegel bis zum 21.; in Preußen und Oesterreich bis zum 24.; in Hamburg bis zum 22.; in Bern und Waadt bis zum 23.; in Regentenhäusern gewöhnlich bis zum 18. Jahre.


http://www.zeno.org/Herder-1854.