Bibel


Bibel

Bibel (griech. Βιβλία, Bücher), heißt seit dem hl. Chrysostomus die Sammlung der Bücher, welche die Kirche als vom hl. Geiste eingegebene erklärt. Die B. wird in das A. T. und N. T. eingetheilt. Das A. T. enthält die 5 Bücher Mosis, Josue, Richter, Ruth, die 4 Bücher der Könige, 2 Bücher der Chronik. 1. und 2. Buch Esdras, wovon das letztere Nehemias genannt wird, Tobias, Judith, Esther, Job, die Psalmen Davids, die Sprüchwörter Salomons, Ecclesiastes, das hohe Lied. das Buch der Weisheit, Ecclesiasticus (Jesus Sirach), Jesaias, Jeremias mit Baruch, Ezechiel, Daniel, die 12 kleinen Propheten, das 1. u. 2. Buch der Maccabäer. Die Protestanten halten mehrere Schriften des A. T. für uncanonisch (d.h. nicht in den Canon der hl. Bücher. der vom hl. Geiste eingegeben, gehörig) und apokryph.; vergl. Apokryphen. Das N. T. enthält die 4 Evangelien nach Matthäus, Marcus, Lucas und Johannes, die Apostelgeschichte, die 14 Briefe des Apostels Paulus, die 3 Briefe des Apostels Johannes, die 2 Briefe des Apostels Petrus, den Brief des Apostels Jakobus, den Brief des Apostels Judas, die Offenbarung des Apostels Johannes.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bibel TV — Senderlogo Allgemeine Informationen E …   Deutsch Wikipedia

  • Bibel — (vom griech. Βιβλία, d.h. die Bücher), durch u. seit Chrysostomos üblich gewordene Bezeichnung der heiligen Schriften der Juden u. Christen, die sonst auch Schrift, Heilige Schrift, Wort Gottes genannt werden. I. Eintheilung der Bibel. Man theilt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bibel TV — ( Bible Television ) is Germany s first Christian Television channel. Since October 1st 2002 it broadcasts 24 hours/365 days per year all over Europe. It can be received by digital satellite dish (ASTRA satellite), most digital cable systems in… …   Wikipedia

  • Bibel — Bibel, ein ursprünglich griechisches Wort, bedeutet eigentlich die innere, biegsame Rinde der Bäume. Da man nun in den frühesten Zeiten sich dieser Rinde statt des Papiers bediente, so brauchte man das Wort auch für Buch überhaupt. Als sich das… …   Damen Conversations Lexikon

  • Bibel — Sf die Heilige Schrift std. (13. Jh.), mhd. biblie, bibel Entlehnung. Entlehnt aus kirchen l. biblia die Heiligen Bücher , dieses aus dem Plural von gr. biblíon n. Buch , zu gr. býblos, bíblos Papyrusbast , aus Býblos, dem Namen einer… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bibel — »die Heilige Schrift«: Der aus der ägyptischen Papyrusstaude gewonnene und zu Papierrollen verarbeitete Papyrusbast wurde im alten Griechenland vornehmlich aus der phönizischen Hafenstadt Byblos (heute Dschubail im Libanon) importiert. Nach ihr… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bibel — (griech. Biblia, »Bücher«; auch die Schrift, Heilige Schrift, Wort Gottes), Name des Religionsbuches der Christenheit. Die B. zerfällt in zwei Teile, gewöhnlich mit abgekürztem Ausdruck das Alte und das Neue Testament genannt, statt des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bibel — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • In der Bibel heißt es …   Deutsch Wörterbuch

  • Bibel — (vom griech. biblia, »Bücher«; auch »die Schrift«, »die Heilige Schrift« genannt), die Sammlung von Schriften, die den Christen als Offenbarungsurkunden ihrer Religion gelten, zerfällt in das hebr. Alte Testament, das die von den Juden… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bibel —  Bibel Bible …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch