Carneval


Carneval

Carneval (aus dem lat. caro, Fleisch, und vale, leb wohl!), die Fastnachtslust, der Fasching, ursprünglich die Zeit vom Fest der heil. drei Könige bis zum Aschermittwoch; später wurde diese Zeit beschränkt auf die letzten 8–3 Tage vor Aschermittwoch, an welchen die eigentlichen Volksbelustigungen stattfinden. Diese bestehen hauptsächlich in Maskeraden, costümirten Aufzügen, Maskenbällen, Tanz überhaupt, mit dem Privilegium des ungebundenen Humors und der frei gehenden Satire. Durch Glanz der Carnevalsfeste zeichnete sich früher besonders Venedig aus, später Rom, in neuerer Zeit in Deutschland hauptsächlich München, Düsseldorf, mehr in künstlerischer Weise, dann Mainz, Köln und Bonn, diese mehr in der volksthümlichen Weise des lustigen Humors.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carneval — Carneval, vom italienischen »carne vale,« Fleisch, leb wohl! weil nach dem Carneval die große Fastenzeit beginnt, während welcher das Fleischessen verboten ist. Der Carneval, italienischen Ursprungs, und eine Nachahmung der altrömischen… …   Damen Conversations Lexikon

  • Carnĕval — (v. lat. Caro vale [Fleisch, lebe wohl!], im Mittelalter Carnecapium, Fastnacht), eigentlich die Zeit von dem Feste der heiligen drei Könige bis zu Aschermittwoch, während welcher man von Alters her, bes. in Italien, sich durch mancherlei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Carneval — Der Carneval der Tataren hat kein Ende. – Reinsberg V, 47. Sagt der mit strengen Fasten belastete Russe, wenn er die grössere Freiheit des Tataren betrachtet. [Zusätze und Ergänzungen] 2. Im Carneval gelten die Scherze all. It.: Di carnevale ogni …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Carneval Ocean View — (Cable Bay,Новая Зеландия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: 360 State …   Каталог отелей

  • Carneval Erotica — KitKatClub Berlin Der KitKatClub in Berlin ist ein Techno Club, der für ungewöhnliche sexuelle Freizügigkeit bekannt ist. Die Türpolitik des Clubs gilt als sehr streng. Der Dresscode ist laut Eigenaussage „geschlechtsbewusst“; Fetisch Kostüme und …   Deutsch Wikipedia

  • Carneval-Club-Korpskommando-Koblenz 1968 — Der Carneval Club Korpskommando Koblenz 1968 e. V. (CCKK) ist ein Karnevalsclub der Bundeswehr. Der Verein wurde im Jahr 1968 durch den damaligen Kommandierenden General des III. Korps, Generalleutnant Albert Schnez, gegründet. Der CCKK …   Deutsch Wikipedia

  • Dammer Carneval — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mainzer Carneval Verein — Fastnachtsfahne des MCV auf dem Mainzer Marktplatz Kadettencorps der Mainzer Ranzen Garde Der Mainzer Carneval Verein 1838 e.V. (MCV) war der erste Karnevalsverein der Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Mainzer Carneval-Verein — Fastnachtsfahne des MCV auf dem Mainzer Marktplatz …   Deutsch Wikipedia

  • Mainzer Carneval Club — Der Mainzer Carneval Club 1899 e.V. (MCC) ist einer der beiden großen Mainzer Fastnachtsvereine, die keine Garden sind. Inhaltsverzeichnis 1 Vorgeschichte 2 Der alte MCC 3 Die UKRA 4 …   Deutsch Wikipedia