Technologie


Technologie

Technologie, griech., nach der wörtl. Bedeutung eigentlich die Lehre von den Künsten, wird indeß im gewöhnlichen Sinn nur gebraucht in der Bedeutung: Gewerbskunde als Lehre od. Kunde von den Beschäftigungen, welche ein Naturprodukt verarbeiten u. zur veredelten Handelswaare umschaffen. Die T. schließt somit ebensowohl die bildenden Künste aus als die producirenden Gewerbe, welche den Rohstoff herstellen (wie Ackerbau, Bergbau etc.). Die T. oder Gewerbelehre zerfällt zunächst in einen allgemeinen und speciellen Theil. Die allgemeine T., in mechanische u. chemische unterschieden, handelt von den Kräften der Körper und ihrer Behandlung sowie von einzelnen Vorrichtungen und Arbeiten, die allen oder mehren Gewerben gemein sind, die specielle T. von dem besondern Verfahren bei der Verarbeitung der Stoffe nach den einzelnen Gewerben, den Werkzeugen, ihrem Gebrauch etc. Die Eintheilung der Gewerbe in Gruppen geschieht hier am besten nach den Hauptmaterialien. Zu den besten technologischen Werken gehören: »Grundriß der mechanischen T.« von Karmarsch, 2. Aufl., Hannov. 1851; »Handbuch der T.« von Bernoulli, 2. Aufl., Basel 1840; »Lehrbuch der chemischen T.« von Knapp, Braunschweig 1847.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Technologie- — Technologie …   Deutsch Wörterbuch

  • TECHNOLOGIE — De prime abord, il y a lieu d’indiquer et de dénoncer une confusion terminologique qui vicie le parler vulgaire aussi bien que le langage des doctes: «technologie» est, à tout propos, substitué à «technique». Une contamination «franglaise» est à… …   Encyclopédie Universelle

  • Technologie — »Gesamtheit der technischen Prozesse in einem Fertigungsbereich; Methodik in einem bestimmten Forschungsgebiet; technisches Verfahren«: Die seit der 1. Hälfte des 18. Jh.s gebräuchliche Form »Technologie« geht auf nlat. technologia zurück.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Technologie — (griech., Gewerbskunde, hierzu die Porträttafeln »Techniker I u. II«), die Lehre von den Mitteln und Verfahrungsarten zur Umwandlung der rohen Naturprodukte in Gebrauchsgegenstände. Diese Umwandlung kann durch eine Änderung der Substanz nach den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Technologie — Techniker I. Techniker II …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Technologie — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Technik Bsp.: • Technik ist angewandte Wissenschaft. • Moderne Technologie kann Gesundheitsprobleme verursachen …   Deutsch Wörterbuch

  • Technolŏgie — (v. gr.), 1) nach dem Begriffe der Alten die kunstgemäße u. wissenschaftliche Behandlung u. Darstellung einer Kunst od. eines wissenschaftlichen Gebietes, u. die Aufstellung der Regeln, nach denen dies zu geschehen hat; 2) (Gewerbkunde) die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Technologie — Technologīe (grch.), eigentlich Kunstlehre, im jetzigen Sinne die wissenschaftliche Darstellung der Verfahrungsarten, welche bei der Verarbeitung roher Naturprodukte zu Gegenständen des menschlichen Gebrauchs Anwendung finden. Die mechan. T.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Technologie — Eine Technologie (altgriechisch téchne ‚Fähigkeit‘, ‚Kunstfertigkeit‘ bzw. ‚Handwerk‘ und altgriechisch lógos ‚Lehre‘ bzw. ‚Vorgehensweise‘) ist eine Gesamtheit von Verfahren zur Produktion von Waren und Dienstleistungen. Im engeren Sinn… …   Deutsch Wikipedia

  • Technologie — ██████████30  …   Wikipédia en Français