Phantasus


Phantasus

Phantasus, bei Ovid ein Sohn des Schlafes, den Menschen im Traume in wechselnden Gestalten lebloser Dinge erscheinend.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phantăsus — Phantăsus, moderner Gott der Phantasien, Sohn des Somnus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Phantăsus — Phantăsus, Pseudonym, s. Maximilian 8) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Phantasus — Phantăsus, Schriftstellername von Maximilian Joseph (s.d.), Herzog in Bayern; auch Titel einer Erzählungensammlung von Tieck …   Kleines Konversations-Lexikon

  • PHANTASUS — unus ex tribus Somni famulis, quem Somniis de rebus inanimatis praeficiebant olim Poetae, infra Somnia …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Phantasus — Titelblatt einer Ausgabe von 1928 mit Jugendstilornamentik Phantasus ist ein Lyrikzyklus von Arno Holz und gilt als das Hauptwerk dieses Dichters. Erstmals erschien Phantasus 1898/99 in zwei Heften zu jeweils 50 kurzen Gedichten. Nach Vollendung… …   Deutsch Wikipedia

  • Phantasus — Phạn|ta|sus (griechischer Traumgott) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Phantasus (Begriffsklärung) — Phantasus bzw. Phantasos bezeichnet: einen Lyrikzyklus von Arno Holz, siehe Phantasus ein Gott der Träume in der griechischen Mythologie, siehe Phantasos der Titel einer Sammlung von Märchen, Erzählungen, Schauspielen und Novellen von Ludwig… …   Deutsch Wikipedia

  • Phantasus (Mythologie) — Phantasus (Mythologie), der wunderbare Sohn des Morpheus (s. d.), gleich ihm Beherrscher der Träume und der Gott der Phantasie, doch als solcher nur allegorisch gedacht. –ch– …   Damen Conversations Lexikon

  • Arno Holz — Porträt von Erich Büttner (1916) Arno Holz (* 26. April 1863 in …   Deutsch Wikipedia

  • Импрессионизм — ИМПРЕССИОНИЗМ. И. в литературе и искусстве определяют как категорию пассивности, созерцательности и впечатлительности, применимую в той или иной мере к художественному творчеству во все времена или же периодически, в той или иной форме… …   Литературная энциклопедия