Homilie


Homilie

Homilie, griech., Gespräch, Unterredung; in der Kindersprache bezeichnet H. seit Origenes einen einfachen kunstlosen Vortrag von der Art, wie sie in den Synagogen seit den ältesten Zeiten an die Lesung der hl. Schriften angeknüpft wurden und wie Jesus und die Apostel selbst manche gehalten haben. Die H. als volksthümliche Erklärung von Bibelstellen mit prakt. Nutzanwendung unterscheidet sich von der Predigt zumeist durch ihre Kunstlosigkeit; von rein belehrenden Vorträgen, indem sie auch auf das Herz der Zuhörer wirken soll u. wird eingetheilt in eine niedere, welche Vers für Vers des Textes zergliedert und die Nutzanwendung zieht, und in eine höhere, welche den Stoff mit Rücksicht auf Hauptgesichtspunkte behandelt. – Homiliarium, H.nsammlung, Predigtsammlung schlechtweg.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Homilie — (v. gr.), 1) Unterhaltung, Gespräch; 2) die Predigtweise, nach welcher der Prediger einen biblischen Text, ohne ein Thema aufzustellen, Schritt für Schritt durchgeht, erklärt u. anwendet. In neuerer Zeit unterscheidet man diese (analytische H.)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Homilīe — (griech., »Gespräch, Unterhaltung«), diejenige Predigtgattung, die sich an die Folge der Worte und Gedanken des Textes anschließt, also im Grunde erbauliche Auslegung ist …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Homilie — Homilīe (grch., »Gespräch«), geistl. Rede, Predigt; jetzt Predigt, die ohne besondere Disposition einfach dem Bibeltext folgt. Homiliarĭum, Sammlung von H.; im Mittelalter aus den Kirchenvätern zusammengestellt als Muster und zur kirchlichen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Homilie — Homilie, eine Predigt ohne Thema und Theile, die allein dem Bibeltext folgt und ihn in lebendiger und eindringlicher Rede durchgeht und anwendet. * …   Damen Conversations Lexikon

  • homilie — HOMILIE. On dit & on escrit, Homelie. s. f. Discours fait pour expliquer au peuple les matieres de la Religion, & principalement l Evangile. Homelies sur S. Mathieu. Homelies de S. Augustin …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Homilie — Der Begriff Homilie [ˌhomiˈliː] (ὁμιλία) kommt von griechisch ὁμιλεῖν, homilein, „Umgang miteinander haben, jmd. anreden“ und bedeutet so viel wie „Gespräch, Rede, Unterricht“. Das Wort wird auf der letzten Silbe betont. In weitem Sinn bezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Homilie — Ho|mi|lie 〈f. 19〉 erbaul. Auslegung eines Bibeltextes [<grch. homilia „Umgang, Unterredung, Unterhaltung“] * * * Ho|mi|lie, die; , n [kirchenlat. homilia = Predigt, eigtl. = Rede zum Volk < griech. homili̓a = Unterricht]: Predigt in der… …   Universal-Lexikon

  • Homilie — Ho|mi|lie 〈f.; Gen.: , Pl.: n; christl. Rel.〉 erbaul. Auslegung eines Bibeltextes [Etym.: <grch. homilia »Umgang, Unterredung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Homilie — Ho|mi|lie die; , ...ien <aus kirchenlat. homilia »Predigt«, eigtl. »Rede zum Volk«, zu gr. homilía »das Zusammensein, Gemeinschaft, Unterhaltung«> erbauliche Bibelauslegung; Predigt über einen Abschnitt der Bibel (1) …   Das große Fremdwörterbuch

  • homilie — ho|mi|lie sb., n, r, rne (prædiken som følger bibelteksten vers for vers) …   Dansk ordbog